Impressum

Wichtel-Werden

Christoph van Betteray

Von-Schirp-Straße 9

45239 Essen

Email: info@wichtel-werden.de

Telefon: 0201/61595379

Aufsichtsbehörde:
Jugendamt Stadt Essen – www.essen.de
Diakoniewerk Essen e.V. – www.diakoniewerk-essen.de

 

Datenschutz

Betreiber / Verantwortlicher

Betreiber dieser Webseite und somit verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Wichtel-Werden / Christoph van Betteray, Von-Schirp-Strasse 9, 45239 Essen, Telefon 0201/61595379, Email: info@wichtel-werden.de

Einleitung

Der gewissenhafte Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Daher versichern wir Ihnen, dass wir Ihre Daten rechtskonform nach der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union, dem Bundesdatenschutzgesetz und weiteren datenschutzrechtlichen Vorgaben speichern und verarbeiten.

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Webseite www.wichtel-werden.de und alle Subdomains.

Wir geben Ihnen nachfolgend Informationen über Art, Umfang und Zwecke sowie die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung auf unserer Webseite. Ferner möchten wir Sie auch über Ihre Rechte informieren und Ihnen mitteilen, an wen Sie sich mit Ihren Fragen zum Datenschutz wenden können.

Grundsätze

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Interesses oder des Interesses eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen Ihres Computersystems. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. IP-Adresse - 2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs - 3.User Agent (Browsertyp, Betriebssystem und die jeweils verwendeten Versionen),           4. Referrer (URL, von der Ihr Browser auf unsere Webseite gelangt ist)

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, hier also wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten in den Logfiles werden nach spätestens sieben Tagen der gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des Nutzers nicht mehr möglich ist.

Rechte als betroffene Person

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu und zu anderen den Datenschutz betreffenden Anliegen können Sie sich jederzeit über die im Bereich "Verantwortlicher" angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung: Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung: Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Dritten verlangen, erfolgt dies nur soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die geltenden Bestimmungen verstößt.

Hyperlinks

Auf unserer Webseite befinden sich Verlinkungen zu Webseiten anderer Anbieter (so genannte Hyperlinks). Bei einem Klick auf diese Links werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite des anderen Anbieters weitergeleitet. Sie erkennen dies am Wechsel der URL in der Adresszeile Ihres Browsers.

Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf den entsprechenden Webseiten.

Speicherdauer

Die Speicherdauer der Daten orientiert sich (sofern nicht anders angegeben) an den gesetzlichen / rechtlichen Fristen sowie der erforderlichen und gesetzlich zulässigen Zweckbestimmung. Die Daten werden nach Vorgabe Artikel 17 u. 18 DSGVO gelöscht oder in der Verarbeitung eingeschränkt.

Änderungen

Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Daher behalten wir uns vor, Änderungen nachzupflegen. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets über einen Klick auf "Datenschutz" von unserer Webseite aus abrufbar.